Sozialarbeiter nimmt Arbeit am Schulzentrum Munster auf

Bastian Kreykenbohm, so heißt der neue Ansprechpartner für viele Schülerinnen und Schüler am Schulzentrum in Munster. Eineinhalb Jahre lang mussten die Hauptschule und die Realschule am Schützenwald ohne einen Sozialpädagogen auskommen und viele Projekte, wie zum Beispiel die Streitschlichter, auf Lehrkräfte übertragen. Zu Beginn dieses Jahres ist aber das Büro wieder besetzt und Kreykenbohms erste Handlung war das Einrichten einer Warteliste, um den Andrang von Schülern und Schülerinnen Einhalt zu gebieten. „Gerade die jüngeren Schüler hatten gleich in meinen ersten Arbeitstagen keine Scheu, mit mir über ihre Alltagssorgen und Probleme zu sprechen, sowie sich hinterher noch einen Rat zu holen“, so Kreykenbohm. „Oftmals werde ich von den Schülern als 'Kummerkasten' oder Streitschlichter aufgesucht, wenn sich die Jugendlichen nicht selbst in der Lage sehen, einen auftretenden Konflikt angemessen zu klären“, erzählt er augenzwinkernd und fügte hinzu: „Aber auch das Arbeiten mit Schulklassen in Form von Projekten und Teamtrainings gehören zu meinen wesentlichen Aufgaben“.

Zum Seitenanfang